Zum Hauptmenü Zum Inhalt

6. Wiener Forum Gesundheitskompetenz – Nachlese

Digitalisierung ist so aktuell wie nie und spielt eine immer größere Rolle in der Gesundheitsversorgung und in der Gesundheitsförderung – mit allen damit verbundenen Herausforderungen und Chancen.

Auch zu diesen spannenden Themenbereichen waren Expertinnen und Experten eingeladen, ihre aktuellen Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen präsentierten und Fragen dazu zu beantworten.
160 TeilnehmerInnen folgten der Einladung und nahmen am Forum teil.

Die Begrüßung und Eröffnung fand durch Dr. Wolfgang Hable, MBA der Österreichischen Gesundheitskasse, Mag.a Dr.in Nadine Zillmann, MPH der Wiener Gesundheitsförderung, sowie durch Mag.a Hilde Wolf, MBA, Leitung des Frauengesundheitszentrum FEM Süds statt.

Durch den Nachmittag führte, gewohnt locker und humorvoll, Mag. Romeo Bissuti. Leiter vom Männergesundheitszentrum MEN.

Der erste Vortrag wurde von Mag. Dr. Robert Griebler, Österreichische Gesundheitskompetenz-Befragung Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) gestaltet: „Digitale Gesundheitskompetenz in Zeiten von Corona: Ergebnisse aus repräsentativen Befragungen in Österreich“ .
Prof.in (FH), Mag.a Dr.in Karin Waldherr, Ferdinand Porsche FernFH, Wr. Neustadt und Heinz Novosad, BA MA, Wiener Gesundheitsförderung, die nächsten Vortragenden, widmeten sich der Vorstellung eines spannenden Pilotprojektes unter dem Titel „Sagen – Fragen – Verstehen“ – Das Wiener Pilotprojekt zur Förderung patient*innenzentrierter Kommunikation“ .
Der letzte Vortrag von Dr.in Judtih Kohlenberger, WU – Vienna University of Economics and Business, hatte „Gesundheitskommunikation und psychosoziale Auswirkungen der Coronakrise für Menschen mit Flucht- und Migrationsbiographie “ zum Thema.

Nach spannenden Diskussionen gab es zwischen den Vorträgen auch wieder eine bewegte Pause, die durch Christoph Wall-Strasser, Gesundheitsreferent der Wiener Gesundheitsförderung, gestaltet wurden.

Die Abschlussworte fand Mag.a Eva Trettler, Projektmitarbeiterin von DURCHBLICKerin.

Hier einen kleinen visuellen Eindruck des Nachmittags – viel Spaß bei unserer Slideshow!

Als besonderen Service für die TeilnehmerInnen und alle Personen, die nicht anwesend sein konnten, wurden auch diesmal Vorträge zum Nachhören aufgezeichnet. Es können natürlich nur Vorträge gepostet werden, bei denen wir die Zustimmung von den Vortragenden haben dies zu tun.

„Digitale Gesundheitskompetenz in Zeiten von Corona: Ergebnisse aus repräsentativen Befragungen in Österreich“

Vortrag von Mag. Dr. Robert Griebler, Österreichische Gesundheitskompetenz-Befragung Gesundheit Österreich GmbH (GÖG)

„Gesundheitskommunikation und psychosoziale Auswirkungen der Coronakrise für Menschen mit Flucht- und Migrationsbiographie.“

Vortrag von Dr.in Judtih Kohlenberger, WU – Vienna University of Economics and Business

Das Programm mit Details hier zum einsehen.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen
Die Österreichische Gesundheitskasse und das Institut für Frauen- und Männergesundheit

Durchblickerin_LGF Logo

Veranstaltungsdetails

Wann

24.11.2021, 13:00 - 16:00 Uhr

Wo

online via Zoom


Anmeldung

Ich möchte mich zur Veranstaltung anmelden

    Persönliche Angaben


    Kontaktinformationen

    Sonstiges



    Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

    Mit der Teilnahme an unserer Veranstaltung stimmen Sie zu, dass Veröffentlichungen im Zuge von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Projektpublikationen, diverse Drucksorten) in Internet, TV und Printmedien gemacht werden.

    Ihre Kontaktdaten werden zum Zwecke der Administration verarbeitet. Auf Wunsch kann eine Löschung beantragt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.